• Sabine

Schokokuchen mit Birnen

Eine besonders leckere Kombination mit frischen Birnen und feiner Haselnusscreme.

Da kann niemand widerstehen

Ein einfacher Brownieteig wird mit feiner Haselnusscreme und dünn gefächerten Birnen zum Geschmackserlebnis.

Dieses Rezept kommt bei allen Naschkatzen gut an...

Schokokuchen mit Haselnusscreme & Birnen


Zutaten für ein kleines Backblech (ca. 30x30 cm)

  • 300 g Dinkelmehl (700)

  • 1 Pkg. Backpulver

  • 25 g Kakaopulver

  • 180 g braunen Zucker

  • 4 Eier

  • 250 g Öl

  • 130 g Schlagobers

  • 150 g Haselnüsse gehackt

  • 50 g Mandeln gehackt

  • 60 g Schokolade gehackt


  • 100 g Haselnusscreme

  • 2-3 Birnen

  • ein wenig Kakao und Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Backrohr auf 165 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Für den Teig Dinkelmehl, Backpulver, Kakaopulver, braunen Zucker, Eier, Schlagobers und Öl in eine Schüssel geben und gut verrühren. Anschließend die gehackten Haselnüsse, die Schokolade und die gehackten Mandeln dazugeben und unterheben.

Den fertigen Teig auf ein Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad ca. 30 Minuten lang backen.

Den fertigen Kuchen am Blech auskühlen lassen, runde Formen (ca. 7 cm Durchmesser) ausstechen, auf eine Scheibe Haselnusscreme streichen, fächerartig geschnittene Birnen darauf legen und mit einer weiteren Kuchenscheibe bedecken. Nach Wunsch mit Kakaopulver oder Staubzucker leicht bestreuen (am Besten durch ein kleines Sieb) und servieren!

3 Ansichten

    © 2018 by Sabine Krenn. Proudly created with Wix.com